Hallo!

Ich bin Oliver und bin seit dem 22.09.2001 Fan des VfL Bochum. Ich habe damals das Spiel VfL Bochum gegen den SV Babelsberg besucht und war bei meinem ersten Besuch im Block A. Beim nächsten Heimspiel wurde die geliebte Ostkurve bzw. Block O mein Stammplatz, aber seit 2 Jahren ist es Block P geworden.

Meine eigentliche Heimat ist nicht der Kreis Kleve; gebürtig komme ich aus Gütersloh. Ich wohne mittlerweile auch 20 Jahre am Niederrhein und fühle mich hier sehr wohl. Meine schönsten Erlebnisse mit dem VfL waren der Einzug in den UEFA-Cup vor Dortmund und Schalke, aber auch der Aufstieg in letzter Minute in Aachen bleibt unvergessen. Schlimmster Moment war klar das bittere Ausscheiden gegen Lüttich.

Ich fahre viel durch Deutschland und das nicht nur zur meinen geliebten VfL, sondern auch in andere Stadien. Mein Interesse fokussiert nicht nur auf die ersten beiden Ligen. Es geht von Liga 1 bis zur den Oberligen. Mit meinen anderen Fußballfreunden versuche ich jede Saison auch mal neue Stadien zu besuchen. Es klappt zwar nicht alles, aber pro Saison kommen ca. 3 neue Grounds dazu. Natürlich werden auch immer überall die leckere Stadionwurst und das Staidonbier getestet. Man hat auch für den einen oder anderen Verein gewisse Sympathien gewonnen und die habe ich z. B. für FC Magdeburg, Kickers Offenbach, SV Meppen und Chemnitzer FC. Hier fahre ich in Abständen dann gerne auch mal öfters hin. Im Ausland schaue ich ab und zu mal ins Nachbarland nach Holland. Hier gibt es kleinen netten Verein der nennt sich De Graafschap Doetinchem. Die spielen auch in der holländischen 2 Liga, die sogenannte Jupiler League. Klar gibt es auch dann Vereine, die man total nicht ausstehen kann und das sind bei mir Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld.

Gruß, Oliver