Hallo!

Ich bin die Dine. Durch meine Familie war ich mein halbes Leben ein Schalke-Fan, und dann bin ich Anfang 2009 durch einen Arbeits-kollegen zu einem Heimspiel beim VfL gelandet, damals gegen Bor. M'gladbach. Und was soll ich sagen: Ich war sofort Feuer und Flamme, die Stimmung der Kampfgeist der Mannschaft - irgendwie alles drum herum hat es geschafft, dass der VfL mein Herz erobert hat. Da ich noch das Glück hatte, direkt auf der Castroper Straße zu wohnen, habe ich von diesem Zeitpunkt an jedes Heimspiel verfolgen können und einige Auswärtsspiele wie Bayern, Hertha, Hannover usw. besucht. Dort durfte ich auch Onkel Arndt und Olli kennenlernen. Ende 2010 bin ich dann nach Kevelaer gezogen und versuche, soweit es der Job zulässt; so oft wie möglich nach Bochum zu fahren und meinen geliebten VfL anzufeuern.

Lieben Gruß,
"die Dine"